Pilates


 

 

 

Pilates ist ein sanftes und überaus wirkungsvolles Training.

Einzelne Muskeln und Muskelpartien werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt.

Ein wichtiger Bestandteil des Trainings ist die Atmung, so werden zusätzlich die Atemmuskeln aktiviert, was das Training noch intensiver und effektiver macht.

 

 

 

 

Das Hauptaugenmerk gilt der Körpermitte - dem Zentrum. 

Die Tiefenmuskulatur wird aufgebaut, die Beweglichkeit verbessert.

Durch die Aktivierung des Kraftzentrums, dem sogenannten Powerhouse werden Taille und Hüfte schlanker.

Muskeln und Gelenke kommen wieder in Schwung, ohne das diese negativ belastet werden.

 

Das Pilates Training schult Bewegung und Haltung, dies nimmst Du mit in Deinen Alltag.

Das Training richtet Deinen Körper auf, und lässt Dich so aufrechter, präsenter und schlanker wirken.

Durch die Zusammenarbeit von Bewegung und Atmung wird Deine Ausstrahlung gelassener und natürlicher.

 

Die meisten der Pilates Übungen werden am Boden auf der Matte ausgeführt.

Das Pilates Training findet seine Abwechslung durch das Miteinbeziehen  verschiedener Kleingeräte, Pilates Ringen, Mini-Faszienrollen oder Therabändern, sowie Kleinhanteln.

Auch das Standing Pilates, bei dem ein großer Teil der Übungen im Stand ausgeführt wird bringt neue Eindrücke und aktiviert wichtige Muskeln.

 

Das Pilates Training eignet sich sowohl für Sport Anfänger um das Körpergefühl zu schulen und die Körperspannung zu verbessern, um Haltungsfehler zu korrigieren und sich mit einem sanften Training fit zu halten - wie auch für Sportbegeisterte Menschen um ihr Training zu ergänzen oder zu verbessern.

 

Pilates ist eine der besten Trainingsmethoden zur Abhilfe bei Schulter- und Nackenverspannungen, Beschwerden durch Fehlbelastungen oder Fehlhaltungen des Rückens oder schwacher Bauch- und Beckenbodenmuskulatur.

 

Trotz dem intensiven und effektiven Training ist der Entspannungsfaktor durch das Einbeziehen der Atmung, sowie einer abschließenden Entspannungs- und Dehnungsphase sehr hoch.

  


Schulung der Achtsamkeit auf den eigenen Körper

Lösung von Schulter- und Nackenverspannungen

Kräftigung der tiefliegenden Muskulatur, zur Stärkung des gesamten Rumpfes

Aktives Beckenbodentraining.
Gesunde Aufrichtung geschieht nur mit einem
gesunden und kräftigen Fundament

Anregung des Lymphsystems, und somit der

körpereigenen Entgiftung

Verbesserung der Atemkapazität und somit der

Sauerstoffaufnahme in den Zellen für mehr Vitalität

 

Pilates & Schwangerschaft

Pilates ist in der Schwangerschaft nicht zu empfehlen.

Gerade die Bauchmuskulatur, welche im Pilates intensiv trainiert wird, sollte in dieser Zeit loslassen, und nicht gefestigt werden.

Nach der Schwangerschaft jedoch, stellt das Training eine optimale Gymnastik zur Unterstützung der Rückbildung, zur Kräftigung von Bauch - und Beckenbodenmuskulatur dar.


Bei einer Kurseinheit von 10 Terminen findet an zwei Terminen eine Progressive Muskelentspannung statt.

Die Progressive Muskelentspannung ➡️ bietet für Körper und Seele eine tiefe Entspannung. So lässt sich Stress abbauen und neue Energie tanken.

 


Termine & Preise ➡️